94-jähriger Fahrzeugführer sorgt in Güstrow für Aufregung

94-jähriger Fahrzeugführer sorgt in Güstrow für Aufregung

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 25.11.2016, 15:55

94-jähriger Fahrzeugführer sorgt in Güstrow für Aufregung


Güstrow - Am 24. November 2016 gegen 17:00 Uhr fiel gleich mehreren Zeugen die Fahrweise eines älteren Herren in einem grauen Opel Corsa auf. Erst sorgte er für Behinderungen in der Fußgängerzone im Bereich des Güstrower Marktes.



Diesen verließ er dann in völlig unsicherer Fahrweise in Richtung Grüner Winkel. Dort kam er auf den Gehweg ab und konnte gerade noch eine Kollision mit Hauswand verhindern. Allerdings stieß er beim anschließendem Rangieren Rückwärts gegen einen PKW. Dieser ist vermutlich jedoch nicht beschädigt. Denn die Fahrzeugbesitzerin bemerkte den Anstoß, sah sich ihr Fahrzeug an, meldete sich dann aber nicht bei der Polizei.
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 30211
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu LRO November 2016

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron