Brand einer ehemaligen Stallanlage in Prüzen

Brand einer ehemaligen Stallanlage in Prüzen

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 01.08.2019, 14:34

Brand einer ehemaligen Stallanlage in Prüzen


Prüzen (ots) - Gegen 20:40 Uhr kam es am 31. Juli 2019 aus bislang ungeklärter Ursache in Prüzen zu einem Brand eines ehemaligen Rinderstalls. In dem Gebäude wurden zuletzt landwirtschaftliche Maschinenteile sowie Strohballen gelagert. Das Bauwerk mit einer Grundfläche von ca. 20m x 80m brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000 EUR geschätzt.Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren mit insgesamt 103 Kameraden und 10 Löschfahrzeugen zur Brandbekämpfung vor Ort. In Folge des Brandes und der Löscharbeiten kam es für mehrere Stunden zu einer Sperrung der angrenzenden Bundesstraße 104. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4337756
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 29228
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu LRO Juli 2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste