Versuchter Wohnungseinbruch in Wredenhagen

Versuchter Wohnungseinbruch in Wredenhagen

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 14.10.2019, 16:01

Versuchter Wohnungseinbruch in Wredenhagen


Wredenhagen (ots) - Die Beamten in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel ermitteln nach einem versuchten Wohnungseinbruch in der Straße Am Burgberg in Wredenhagen und suchen Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen betraten am 10. Oktober 2019 gegen 18:00 Uhr bislang unbekannte Täter widerrechtlich das Privatgrundstück einer 79-jährigen Geschädigten und versuchten auf der Rückseite des Einfamilienhauses über ein auf Kipp gestelltes Fenster in das Haus einzudringen. Hierzu versuchten die Täter das Fenster gewaltsam zu öffnen, was ihnen aber misslang. Durch die Beschädigung entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro.
Beim Verlassen des Grundstückes wurde zwei männliche Tatverdächtige beobachtet. Zu den verdächtigen Personen ist lediglich bekannt, dass einer der Männer vollständig schwarz gekleidet war und ein Basecap getragen haben soll. Der zweite Tatverdächtige soll eine rote Oberbekleidung getragen haben. Im Anschluss flüchteten die beiden Männer in einem Pkw Audi mit Berliner Kennzeichen in unbekannte Richtung.

Zeugen, die am 10. Oktober 2019 gegen 18:00 Uhr verdächtige Beobachtungen in Tatortnähe gemacht haben, bzw. nähere Angaben zu dem flüchtigen Pkw Audi machen können, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Röbel unter 039931 - 8480 entgegen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108770/4400705
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 28723
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu MSE Oktober 2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste