Zwei Papierkörbe und ein Pkw brannten in Wismar

Zwei Papierkörbe und ein Pkw brannten in Wismar

Ungelesener Beitragvon Maik Thomaß » 14.10.2019, 13:27

Zwei Papierkörbe und ein Pkw brannten in Wismar


Wismar (ots) - Am 13. Oktober 2019 wurde die Polizei um 5:25 Uhr über zwei brennende Papierkörbe am Fußweg zwischen dem Wonnemar und dem Weidendamm informiert. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte die Berufsfeuerwehr Wismar die Brände bereits gelöscht. Der Schaden betrug mehrere hundert Euro. Ungefähr zur selben Zeit meldete ein Zeuge einen brennenden Pkw, der in der Mühlengrube in Wismar abgestellt war. Das Fahrzeug brannte vollständig aus und beschädigte einen weiteren Pkw in unmittelbarer Nähe.Die Schadenshöhe betrug 9.000 Euro. Im ersten Fall leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und im zweiten wegen Verdachtes der Brandstiftung ein. Ob zwischen den Bränden ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Wismar (03841/203 0) zu wenden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4400595
Redaktion Maik Thomaß

Benutzeravatar
Maik Thomaß
Administrator
 
Beiträge: 28723
Registriert: 12.04.2016, 13:03
Wohnort: Rostock

Zurück zu NWM Oktober 2019

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste